Schlaganfall Risikotest

    Durch ein spezielles weltweit neues Verfahren ist es möglich mittels eines
    EKG`s und einer speziellen Auswertesystematik das Risiko für eine
    Herzrhythmusstörung zu erfassen, die einen Schlaganfall auslösen kann.
    Von ca. 200000 in Deutschland erlittenen Schlaganfällen sind ca. ¼ auf ein
    nicht erkanntes sogenanntes Vorhofflimmern zurückzuführen. Dieses Risiko
    zu erkennen, ermöglicht diese neuartige Untersuchung.

    Zeitaufwand 1 Stunde,
    Kosten 60,00 Euro.

    Zurück